Tränenfilmanalyse

In Deutschland leidet statistisch gesehen jeder 5. Mensch unter "Trockenen Augen".

Verschiedene Ursachen führen zu unterschiedlichen Beschwerden wie z.B. Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl, tränende, gerötete und juckende Augen.

Um die Ursache herauszufinden und die Beschwerden zu lindern, bieten wir Ihnen eine Tränenfilmanalyse an.


  • Schritt 1: Die Anamnese
  • Schritt 2: Dry Eye Screening
  • Schritt 3: Quantität und Qualität des Tränenfilms mit der Polaris Lampe
                   - Lipcof-Falten
                   - Meibomdrüsenfunktionstest
  • Schritt 4: Dry Eye Management
  • Schritt 5: Überprüfung der Beschaffenheit von Binde- und Hornhaut
                   (Farbstoffe werden als Diagnostiken eingesetzt)
  • Schritt 6: Ergebnisbesbesprechung und Einweisung in die notwendigen Maßnahmen.


Für die Tränenfilmanalyse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns (Zeitaufwand ca. 40 Min.)

weitere Informationen unter www.liponit.de